Sie befinden sich hier:   Tennis in Rheinhessen

Corona-Krise: Weitere Lockerungen für den Sport

Freitag, 08. Mai 2020

Neue 6. Landesverordnung Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung der Pandemie tritt am 13. Mai in Kraft.

Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist ab Mittwoch, 13. Mai, wieder zulässig – sofern er im Freien erfolgt, Kontaktverbot sowie Mindestabstand eingehalten und Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden. Zudem darf kein Wettkampf oder eine wettkampfähnliche Situation entstehen. Schwimmbäder oder andere Indoor-Sporteinrichtungen bleiben bis auf weiteres dicht. Weitere Erleichterungen gibt es auch im Bereich des Leistungssports.

Das geht aus der 6. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz hervor, die am 13. Mai in Kraft tritt und in § 1 (1, 6 und 7) weitere Lockerungen für den Sportbetrieb formuliert.

 

<- Zurück zu: Tennis in Rheinhessen

TORP informiert aktuell über Mannschaftswettbewerbe und Vereine im Tennisverband Rheinhessen e.V. Mehr zu TORP

Partner

ProSport Reisen
Ski & Sport Profis