Sie befinden sich hier:   Tennis in Rheinhessen

Hochkaräter im Einsatz: Senioren/Innen kämpfen um die Titel

Montag, 13. August 2018

Top-Leute, mehr Teilnehmer, große Vorfreude: Vier Tage lang ermitteln die besten Seniorinnen und Senioren ihre Meister 2018. Vom 16. - 19. August kämpfen bei den Tennis-Rheinhessen-Meisterschaften rund 85 Teilnehmer/Innen auf der schönen Tennisanlage des TC GW Bingen um die Titel.

Archivfoto: TVRP

Der herrliche Ausblick auf dem Rochusberg bietet zum dritten Mal nach der gelungen Premiere 2016 die Kulisse für die RHH-Senioren-Meisterschaften. Ausgeschrieben waren die Konkurrenzen der Damen 40, 50 und 60 sowie die Herren 40, 50, 55, 60,  65, 70 und 75.

Die Vorfreude in Bingen auf stimmungsvolle und hochklassige Meisterschaften ist groß. „Wir haben eine tolle Qualität, es sind einige Hochkaräter dabei“, betont Turnierleiter Klaus Mack. Vorneweg die Herren 40 dürften am Wochenende viele Blicke auf sich ziehen. Unter den 25 Teilnehmern befinden sich einige Top-Leute dieser Altersklasse. Unangefochtener Spitzenmann im Feld ist Lars Wellmann (TC Oberwerth Koblenz), amtierender Deutscher Vizemeister der Herren 40 und DM-Sieger von 2017 und 2015. Der Koblenzer Regionalligaspieler wird laut Meldeliste allen voran von Christian Tjoa (TC Bürgerweide Worms), Titelverteidiger Oliver Keim (TSV Schott Mainz), Jens Lübbert (TSC Mainz) und Marco Maul (TC Gensingen) herausgefordert.

Auch die Herren 55 werden ein Hingucker sein. Das ebenfalls starke Feld wird von Herren 60-Regionalligaspieler Pedro Herda (TC Weiler) angeführt. Marcus Grünewald (TSG 46 Mainz-Bretzenheim) und Frank Bauerdick (TSV 1881 Gau-Odernheim) setzen auf ihre Titelchance bei den Herren 50.  

Uli Winck (TC Boehringer Ingelheim) geht als Favorit in den Wettbewerb der Herren 65. Manfred Hoffmann (TC Rheindürkheim) und Michael Engel (TSC Mainz) gelten bei den Herren 70 als Titelkandidaten. Gleiches gilt für Nadine Eckart (Mombacher TV 1861), Michaela Grimm und Nadine Langwald (beide TC Gensingen) im Feld der Damen 40, die als einzige Damenkonkurrenz ausgespielt wird. Sollte das eine oder andere Teilnehmerfeld zu klein sein, werden einzelne Konkurrenzen womöglich zusammengelegt. 

Los geht es für die Seniorinnen und Senioren je nach Spielplangestaltung an diesem Donnerstag (16. August). Offizielle Eröffnung der Tennis-Rheinhessen-Meisterschaften 2018 ist am Donnerstagabend um 19:00 Uhr.

Alle Spieltermine und Ergebnisse zu den Rheinhessen-Meisterschaften der Senioren/Innen 2018 finden Sie HIER.

<- Zurück zu: Tennis in Rheinhessen

TORP informiert aktuell über Mannschaftswettbewerbe und Vereine im Tennisverband Rheinhessen e.V. Mehr zu TORP

Partner

ProSport Reisen
Kirschbaum Strings and Grips
Ski & Sport Profis
Zahnpoint Mainz