Sie befinden sich hier:   Tennis in Rheinhessen

Meisterehrung Jugend 2017

Montag, 20. November 2017

Strahlende Gesichter und ganz viel gute Stimmung: Der Tennisverband Rheinhessen (TV RHH) hat in einem entspannten Rahmen traditionell seine Mannschafts-Rheinhessenmeister 2017 im Jugendbereich geehrt.

Rund 60 Kinder und Jugendliche, Eltern, Großeltern, Trainer und Sportjugendwarte blickten am Sonntagnachmittag bei Kaffee und Kuchen im Vereinsheim des DJK TV Mainzer Sand noch einmal auf die Erfolge der abgelaufenen Saison zurück.

Bei der TV RHH-Meisterehrung der Jugend werden fünf Mannschaften der Altersklassen U12 bis U15 ausgezeichnet. Sport- und Jugendwart Jens Lübbert moderierte die Feier und ehrte zusammen mit Geschäftsführer Marco Lauderbach die Meistermannschaften der Jungen und Mädchen. Lübbert verband in seiner kurzen Ansprache das Lob für hervorragende Leistungen und gute Nachwuchsarbeit in einigen Klubs mit dem Wunsch, dass sich künftig auch kleinere Vereine bei den Jugenderfolgen einreihen könnten. Lübberts Rat an Alle: „Die Kinder und Jugendlichen sollen möglichst viel untereinander spielen. Außerdem sollten sie das vielfältige Angebot an Turnieren wahrnehmen. Kein Training kann die Turniererfahrung ersetzen.“

Jeder Spieler/Jede Spielerin eines Siegerteams nahm eine persönliche Urkunde des TV Rheinhessen entgegen, zudem erhielten die Mannschaftsmeister ein gerahmtes Mannschaftsfoto fürs Clubhaus. 

Als Jugend-Mannschaftsmeister 2017 wurden geehrt:

  • Jungen U15: TC Boehringer Ingelheim
  • Mädchen U15: TC Boehringer Ingelheim
  • Jungen U12: TSC Mainz
  • Mädchen U12: TSC Mainz
  • Gemischt U12: TC Nieder-Olm

 

 

<- Zurück zu: Tennis in Rheinhessen

TORP informiert aktuell über Mannschaftswettbewerbe und Vereine im Tennisverband Rheinhessen e.V. Mehr zu TORP

Partner

ProSport Reisen
Kirschbaum Strings and Grips
Ski & Sport Profis
Zahnpoint Mainz