Sie befinden sich hier:   Tennis in Rheinhessen

Mini-Circuit-Serie: tolle Resonanz, wertvolle Erfahrung

Montag, 15. Oktober 2018

Die beliebte Mini-Circuit-Serie des TV Rheinhessen ist 2018 mit dem Turnier beim TSV Schott Mainz zu Ende gegangen. Insgesamt servierten die Kinder der Altersklassen U8, U9 und U10 in diesem Sommer bei vier Turnieren, neben der Veranstaltung in Mainz waren Jugendheim und Alzey Austragungsorte nach den Sommerferienund Nieder-Olm davor.

Die Resonanz war erneut durchweg positiv, die Stimmung auch. Zumal herrliches Sommerwetter bei allen Turnieren für beste Bedingungen sorgte.

Turnierleiter Fabian Guzik und seine Helferinnen und Helfer in den Vereinen begrüßten jeweils rund 40 Kinder auf den Tennisanlagen. In erster Linie sammeln die Jüngsten beim Mini Circuit wertvolle Erfahrung, schnuppern ins Turniertennis herein und entwickeln Spaß am Wettkampfsport. Die Platzierungen werden ausgespielt, alle Kinder gehen mit einer Urkunde nach Hause.

„Es geht nicht nur ums Gewinnen, trotzdem bekommen die Teilnehmer einen guten Einblick in den Wettkampf“, so Verbandstrainer Marco Lauderbach. Diese Mischung kommt sehr gut an. Darüber hinaus bekommen die Trainer im Verband einen guten Überblick über den Nachwuchs. Lauderbach: „So haben wir viele Kinder im Blick.“

<- Zurück zu: Tennis in Rheinhessen

TORP informiert aktuell über Mannschaftswettbewerbe und Vereine im Tennisverband Rheinhessen e.V. Mehr zu TORP

Partner

ProSport Reisen
Kirschbaum Strings and Grips
Ski & Sport Profis
Zahnpoint Mainz