Sie befinden sich hier:   Tennis in Rheinhessen

TV Rheinhessen: Herren ermitteln den Meister 2018

Dienstag, 09. Januar 2018

Neues Jahr, neue Titelchance: Die rheinhessischen Tennisspieler starten traditionell mit ihren Bezirksmeisterschaften ins Neue Jahr.

Neues Jahr, neue Titelchance: Die rheinhessischen Tennisspieler starten traditionell mit ihren Bezirksmeisterschaften ins Neue Jahr. Zum Auftakt kämpfen die Herren des TV Rheinhessen (TVRHH) an diesem Wochenende (12. bis 14. Januar) bei den Rheinhessen-Hallenmeisterschaften in Sprendlingen um den Titel 2018. Die Damenkonkurrenz musste aufgrund einer zu geringen Beteiligung leider abgesagt werden.

Kaum ins neue Jahr gestartet, geht es für die besten rheinhessischen Tennisspieler wieder um die Meisterschaft unterm Hallendach. Drei Tage lang servieren die Herren in Sprendlingen für ein möglichst gutes Abschneiden. Zum dritten Mal empfangen Turnierleiter Christof Müller und seine Crew vom gastgebenden Joker TP Sprendlingen die Teilnehmer zu den ersten Meisterschaften im neuen Jahr.

Die Herrenkonkurrenz wartet mit einem großen Teil der aktuellen TVRHH-Spitzenspieler auf. Youngster Mika Lipp (TSC Mainz) – mit 14 Jahren der jüngste Starter im Feld - führt die Setzliste vor Titelverteidiger Marco Lauderbach (TC Gensingen) an, dahinter lauern Franjo Matic (TC Gensingen) und Marcel Schomburg (TC Boehringer Ingelheim) auf ihre Chancen.

Los geht’s am späten Freitagnachmittag. Die Halbfinals werden am Sonntagvormittag ausgetragen, im Anschluss steigen die Endspiele.

Alle Termine und Ergebnisse finden Sie HIER.

<- Zurück zu: Tennis in Rheinhessen

TORP informiert aktuell über Mannschaftswettbewerbe und Vereine im Tennisverband Rheinhessen e.V. Mehr zu TORP

Partner

ProSport Reisen
Kirschbaum Strings and Grips
Ski & Sport Profis
Zahnpoint Mainz